Bis jetzt erfolgreich – der Kampf um die letzte Wiese!

Es sind nur ein paar tausend Quadratmeter Grün, aber es ist die letzte Wiese in Schmargendorf. Die gehört seit Jahrzehnten dem Investor Becker&Kries. Der durfte mit der Wiese zwischen Wiesbadener und Helgoländer Straße jedoch nicht machen, was er wollte.

Weil jetzt erst allen im Rathaus klar wurde, wie der letzte SPD Baustadtrat die Öffentlichkeit darüber getäuscht hat, gab es in der gestrigen BVV einen neuen Antrag zum Schutz der Wiese. Und eine etwas gewöhnungsbedürftige Koalition aus Grünen, Linken, und jetzt auch der CDU, schützt nun auf Bezirksebene die Cornelsenwiese.

Der Bürgerinitiative Cornelsenwiese unseren herzlichen Glückwunsch!
Den Verantwortlichen des Bürgerbegehrens zum Erhalt der Grünanlagen und Kleingärten im Bezirk unseren herzlichen Glückwunsch!

Der Schutz der Grünflächen war einer der Hauptgründe für die Entstehung der AKTIVEN BÜRGER. Aus Unterstützern des Bürgerbegehrens wurden Mitglieder der AKTIVEN BÜRGER.

Heute sind die AKTIVEN BÜRGER die Wächter des erfolgreichen Bürgerbegehrens!